Internationale Aktionswarenmesse in Köln gestartet: Kindersitz in Taschenformat mit Trendseller Product Award ausgezeichnet

26.09.2012

Kennen Sie schon den Schutzalarm für den Rollator, das Salzwasser betriebene Auto oder den Kindersitz im Taschenformat? Das sind einige der innovativen Produkte, die derzeit auf der 16. Internationalen Aktionswarenmesse der Öffentlichkeit präsentiert werden. Europas führende Messe für Trendartikel öffnete heute ihre Tore. 291 Aussteller, so viele wie nie zuvor, bieten dem Fachpublikum über drei Messetage die bunte Vielfalt der Aktionswaren.
Mit der Verleihung des begehrten Trendseller Product Awards wartete die IAW bereits am ersten Veranstaltungstag mit einem Highlight auf. „Der Branchenpreis belohnt den Mut etwas Neues zu wagen“, erklärte der Geschäftsführer der Nordwestdeutschen Messegesellschaft, Ulrich Zimmermann. „Wir freuen uns, dass sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Aussteller mit innovativen Ideen beworben haben. Wir sind immer wieder von der Vielfalt der Beiträge überrascht.“
Platz eins sicherte sich in diesem Jahr die Kaufmann Neuheiten GmbH aus Walddorfhäslach mit ihrem Kindersitz im Taschenformat. Der „Sack ’n‘ Seat“ lässt sich mit wenigen Handgriffen von einem Tragebeutel in einen Kindersitz verwandeln. „Für Familien ist das Produkt der ideale Begleiter für unterwegs“, urteilte die Fachjury. „Egal ob im Restaurant oder bei Freunden, Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und 2,5 Jahren sitzen mit dem Sack ’n‘ Seat schnell, einfach und vor allem sicher auf allen Stühlen.“
Mit einem Salzwasser-Auto-Bausatz gewann die Krüger und Gregoriades Im- und Export GmbH aus Hamburg Platz zwei. Der Bausatz regt den Forscherdrang von Kindern und Jugendlichen an und führt sie spielerisch an das Thema „alternative Energien“ heran. Einfach Auto inklusive Brennstoffzelle zusammenbauen, mit Salzwasser aufladen und schon fährt das kleine Auto los.
Die Idee von kh-security aus Haidenrod-Kemel gibt Senioren mehr Sicherheit. Ein Schutzalarm, der an den Rollator, Rollstuhl oder Gehstock angebracht werden kann, kann durch einen extrem lauten Signalton Diebe in die Flucht schlagen. Auch als Hilferuf bei einem medizinischen Notfall ist der Schutzalarm bestens geeignet. Das war der Jury Platz drei im Rennen um den Trendseller Product Award wert.
Als besondere Annerkennung wurde ein Ehrenpreis an Lichtblick Jalousiesysteme verliehen. Die Firma aus Thalwenden präsentiert auf der IAW ein Duo-Rollo mit transparenten und blickdichten Elementen mit Klemmträger. Die Rollo-Systeme überzeugten durch die einfache Montage ohne bohren und schrauben. Die Preisträger nahmen ihre Auszeichnung begeistert entgegen und freuen sich nun besonders auf die kommenden Messetage. Denn der Trendseller Product Award erwies sich in den letzten Jahren als zuverlässiger Nachfrage-Motor.
Die Internationale Aktionswarenmesse läuft noch bis zum 27. September 2012. In den kommenden Tagen können sich Einkäufer und Aussteller noch über aktuelle Trends informieren und direkt ordern.

Sprache wechseln

Suchen