IAW-Messe erweitert kurzfristig Ausstellungsfläche

21.02.2014

Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse öffnet vom 25. – 27. März 2014 in Köln wieder ihre Tore für Branchenprofis und Einkäufer aus aller Welt.

Da die Halle 10.2 auf dem Gelände der Kölnmesse bereits seit Ende Januar bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht ist, haben die Organisatoren sich kurzfristig entschlossen,  zusätzliche Ausstellungsflächen im Eingangsbereich und auf der Passage zwischen Halle 10 und 11 zu schaffen. Hier haben sich in kürzester Zeit rund 30 weitere Aussteller eingetragen, so dass nunmehr über 25.000 m² Messefläche belegt werden.

Im Zentrum der IAW stehen diesmal die schönsten Monate des Jahres. Rund 300 Aussteller aus 20 Ländern präsentieren die neuesten Trends rund um die Themenwelten „Garten & Grillen“ und „Outdoor & Camping“. Abgerundet wird das umfangreiche Angebot durch eine Vielzahl an beliebten Umsatzgaranten wie Spiel- und Schreibwaren, Textilien oder Haushaltswaren. „Die Frühjahrsmesse 2014 wird ein buntes Handelsfest“, freut sich Ulrich Zimmermann, Geschäftsführer der Nordwestdeutschen Messegesellschaft. „Das bringen natürlich in erster Linie die attraktiven Sommerprodukte mit sich. Aber auch das faszinierende internationale Flair unserer Messe.“ Mittlerweile ist die Messe mit fast 30 Prozent Ausstellern aus dem Ausland und rund 8.200 Besuchern aus über 60 Ländern ein echter „Melting Pot“.

Vielfalt und Abwechslung wird bei der IAW groß geschrieben. Das garantieren auch wieder die über 50 Erstaussteller, die im März zum ersten Mal ihre Produkte dem Fachpublikum präsentieren. Einige Erstaussteller werden vom Veranstalter auf der Webseite www.iaw-messe.de/erstaussteller.aspx vorgestellt.

An allen drei Veranstaltungstagen wird es mit dem IAW-Trendforum, dem zentrada-Forum und dem Forum von Restposten.de hochkarätig besetzte Vortragsveranstaltungen rund um den erfolgreichen Handel geben. Die Referenten teilen in anschaulichen Beiträgen ihr Know-How und geben praxisnahe Tipps für den erfolgreichen Handel. Neben der Verleihung des IAW Trendseller Product Awards am ersten Messetag, mit dem der Veranstalter Produkte auszeichnet, die das Zeug zum Verkaufsschlager haben, wird zu dieser Veranstaltung ein zweiter Preis ausgelobt: Der zentrada-Service-Award. Die zentrada-Mannschaft identifizierte fünf Disziplinen, die den Einkäufern des Händler-Netzwerkes zentrada besonders wichtig sind. Die Gewinner dieser fünf Disziplinen erhalten am 26. März im zentrada-Forum ihre Auszeichnung. Das ausführliche Trendforum Programm kann auf der Webseite der IAW abgerufen werden (www.iaw-messe.de/trendforum_de.aspx).

Kostenlose Eintrittskarten für Fachbesucher können online bestellt werden: www.iaw-messe.de.

Sprache wechseln

Suchen

10. ‒ 12. März 2020, Köln, Halle 6 und 9

Sichern Sie sich jetzt das kostenlose IAW Dauerticket