Ordermesse trifft auf E-Commerce Kongress

14.01.2019

Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln (IAW) bietet neben der Möglichkeit günstige Ware aus unterschiedlichen Bereichen zu ordern an allen drei Messetagen ein vielfältiges Rahmenprogramm auf zwei Bühnen. So ist die IAW auf dem besten Wege, sich neben ihrem Synonym als Europas größter Ordermesse auch als E-Commercekongress für den Handel zu etablieren. Das Programm richet sich dabei besonders an kleine und mittelständische Unternehmen.
 
Seit Jahren baut die Messe ihr Rahmenprogramm aus und auch mit der 29. IAW vom 25. bis 27. Februar 2019 widmet sie sich den brennenden Fragen aus vielen Bereichen des Handels und liefert Antworten auf die Herausforderungen von heute und morgen. Wie wird man erfolgreicher auf den Marktplätzen Amazon, eBay oder real.de? Wie werden Private Labels erfolgreich und wo finden Händler die passenden Sortimente für verschiedene Vertriebswege und Marktplätze?
 
In der E-Commerce Arena (präsentiert von restposten.de) dürfen sich die Besucher z.B. auf die Headliner Christian Otto Kelm (Amazon SEO Experte), Mark Steier (Blogger Wortfilter.de) und Dr. Georg Wittmann (Mittelstand 4.0) freuen. Nach ihren Vorträgen stehen die SEO Experten auch gemeinsam auf der Bühne und beantworten live die Fragen aus dem Publikum. In dem „e-commerce quarter“, in welchem auch die E-Commerce Arena angesiedelt ist, finden interessierte Besucher außerdem einige Aussteller rund um den digitalen Handel.
www.iaw-messe.de/e-commerce-quarter.aspx
 
Das IAW Trendforum ist der zweite Veranstaltungsort. Zentrada und die Multichannel-Rockstars veranstalten hier gemeinsam ein Programm zu dem Thema „Die passenden Sortimente für den Multitichannel-Handel“. Speaker sind u.a. Michael Atug (Onlinehändler), Annemarie Raluca Schuster (Si Aura Material) und Tobias Stephan (exoda).
www.iaw-messe.de/trendforum_de.aspx
 
Auch für den stationären Handel hält das Trendforum einige interessante Vorträge bereit. Themen hier werden „Entwicklung und Strategien des Handels“ und „Marketing und Werbung“ sein. Außerdem wird im Trendforum der neu konzipierte IAW Trendseller Product Award verliehen.
 
Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse steht für Impulsartikel, Trendwaren und Volumengüter und bietet ihren Besuchern die Möglichkeit, die Produkte direkt am Stand für die aufkommende Saison zu ordern. Die 29. IAW findet in den Kölner Messehallen 10.1 und 10.2 statt. Nach der erfolgreichen Kooperation in der Vergangenheit findet die 29. IAW erneut zusammen mit der Messe Asia-Pacific Sourcing statt. Besucher beider Messen können somit auch die jeweils andere besuchen und einen synergetischen Mehrwert schaffen. Die Asia-Pacific Sourcing steht für die neuesten Werkzeuge und Produkte für Haus, Garten und Freizeit aus Fernost. Weitere Informationen unter: www.iaw-messe.de.
 

Sprache wechseln