26. IAW Messe in Köln
Werbung Haushalt International


20. - 22. Sept. 2017
Halle 6 und 9

Trendforum der IAW-Messe

Ulrich Eggert im IAW Trendforum

Trendseller Gewinner März 2014

Welche Strategien Sie in Sachen Einkauf, Marketing und Warenpräsentation in Zukunft wirklich voranbringen, erfahren Sie im innovativen IAW-Trendforum. Führende Experten geben Einblicke in die Praxis und teilen ihr Know-How. Die Themen reichen dabei von der richtigen Produktpräsentation am POS bis hin zu den neuesten Erkenntnissen aus der Psychologie des Kaufverhaltens.

Neben vielen informativen Vorträgen wird außerdem der IAW Trendseller Product Award verliehen.


Trendforum Programm März 2017 (Halle 6, Stand A 46)

Neben dem IAW Trendforum Programm in der Halle 6, Stand A 46, gibt es zusätzlich die E-Commerce-Arena in der Halle 9, Stand A 135 (GKS Handelssystem GmbH). Themen sind hier z.B. eBay und Amazon SEO oder Private Label Produkte.

E-Commerce Arena & Workshops, hier das vollständige 3 Tage-Programm als PDF:
E-Commerce-Arena Programm (PDF)

 
 Dienstag, 07.03.2017

Das zentrale Forum zum Auftakt der IAW-Messe

Moderation: Ralf Kühler, Channel 21

Ralf Kühler  

15.00 – 15.30 Uhr
Neue Produktideen & Trendartikel der Aussteller
Moderation: Ralf Kühler, Channel 21

Hier erhalten unsere Aussteller die Möglichkeit, ihr Produkthighlight, besondere Dienstleistungen oder ihre innovativen Geschäftsideen live im IAW Trendforum vorzustellen, mit dabei sind oftmals Erstaussteller.

über Ralf Kühler


Ulrich Eggert  

15.30 –15.55 Uhr
Zukunft Discount – Was passiert bei Aldi, Lidl & Co. und wie kann der klassische Handel darauf antworten?
Referent: Ulrich Eggert, UEC - Ulrich Eggert Consult + Research, Köln

• Konsumentwicklungen

• aktuelle Aktivitäten der Discounter: Werbe-Aggressivität und Trading up ohne Ende?

• künftige Entwicklungen und Perspektiven: neue Formate, Dienstleistungen, Sortimente; Mehr Vielfalt und Emotion

• … und online? – Aus Wenig wird allmählich Viel

• Neue Strategien als Antwort des klassischen Handels: Sortimente mit Zukunft, Problemlösungen, Nahversorgung, Emotionen und Erlebnisse, Convenience und Plusfaktor, neue Techniken, Multi-Channel, Kooperation und Marke

über Ulrich Eggert


Elmar Fedderke  

15.55 – 16.25 Uhr
Sicheren Fußes in die virtuelle Welt Internet & Co.: Aber bitte ohne Hysterie und Aktionismus
Referent: Elmar Fedderke, GF Walgenbach GmbH, Düsseldorf  

• Warum Sie nicht jedem Trend und jeder Experten-Empfehlung folgen sollten.

• Eine Welt ohne Internet wird es nicht mehr geben: Verweigerung ist tödlich.

• Schritte in die virtuelle Welt: Was kann? Was muss?

• Tipps, Beispiele und Empfehlungen für die eigene Digitalisierungsstrategie

Die Themen rund um das Internet quillen durch jede Ritze. „Schneller, besser, schöner“ wird scheinbar des Händlers Leben, wenn er nur ganz schnell in e-commerce, social media, click & collect, beacons und dergleichen macht. Was schnell vergessen wird: Es muss damit auch Geld verdient werden. Und das tun die Wenigsten. Viele Konzepte, über die gestern noch geradezu glorifizierend berichtet wurde, haben inzwischen die Schotten dicht gemacht. Besonnenheit ist gefragt, um sich sicheren Fußes in die virtuelle Welt hineinzubewegen. 

über Elmar Fedderke


Tosin A. David

Ralf Kühler

 

16.25 – 17.00 Uhr
Sprache die verkauft! Begeisterte Kunden durch emotionale Kommunikation
Referenten: Ralf Kühler, Channel 21, Hannover-München und Tosin A. David, Tosin David Services, Hannover

Zigtausende Werbebotschaften, Sonderangebote und Schnäppchen prasseln tagtäglich auf unsere Kunden ein. In Zeiten gesättigter Märkte und sich stetig gleichender Angebote wird es immer schwieriger den Kunden zu erreichen. Dabei ist die Kommunikation mit dem Kunden das A und O. Wir denken oft daran, dass Kommunikation gleich Sprache ist. Doch ist die Kommunikation weit mehr als nur das gesprochene Wort, denn erst die Botschaft dahinter gibt dem Ganzen eine Bedeutung. Kunden kaufen keine Hard-Facts, sondern die Erfüllung Ihrer Sehnsüchte, Wünsche, Hoffnungen und Träume. Ihr Angebot muss genau diese Aspekte befriedigen. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie Ihre Produkte sprachlich aufwerten und die Kaufentscheidung Ihrer Kunden begünstigen. Denn eins ist sicher: Nicht wer die billigsten Preise hat, sondern wer Sprache nutzt, die verkauft macht das Rennen. Und das sollten ja wohl Sie sein, oder…?

über Tosin A. David


Trendseller Product Award Logo  

17.00 – 17.25 Uhr
Preisverleihung Trendseller Product Award
Moderation: Ralf Kühler

Auszeichnung der prämierten Produkte, Präsentation der Gewinner

über den Trendseller Product Award

     
     
 Mittwoch, 08.03.2017

Erfolgsstrategien im Handel: So überleben selbstständige Händler (stationär und online) im Wettbewerb gegen Vertikalisierung und Konzentration

Moderation: Martina Schimmel, Chefredakteurin zentrada 

Ingo Schloo  

13.00 – 13.45 Uhr
Mit aktiver Sortimentspolitik und Aktionsgeschäft zum Erfolg
Referent: Ingo Schloo, Geschäftsführer zentrada.network, Würzburg 

• Trends und Strategien im selbständigen online und offline Einzelhandel

• Erfolgreich durch Zusatzsortimente und Aktionen

• Mit internationaler Beschaffung einzigartige Sortimente aufbauen

• Wie zentrada Ihre Produktpolitik und Beschaffung verbindet 

über Ingo Schloo


Alexander von Keyserlingk  

13.45 – 14.30 Uhr
Mut zur Marke, Mut zur Lücke – Die Stärke jedes Einzelhändlers liegt in seiner Individualität
Referent: Alexander von Keyserlingk, Berater

• Warum Handel mehr bedeutet als reine Warenverfügbarkeit

• Sortiments-Lösungen für neues Wachstum im Handel

• So sieht moderner Handel von morgen aus

• Erfolgreiche stationäre Handelskonzepte 

über Alexander von Keyserlingk


 Burkhard Treude  

14.30 – 15.15 Uhr
Der Erfolgsfaktor Mensch im Handel – Mit Psychologie und Pfiffigkeit punkten
Burkhard Treude, Verkaufstrainer und Berater

• Wie Sie durch intelligente und überraschende Formulierungen Einwände in Kauflust umwandeln

• Mit schwierigen und unangenehmen Kunden klar kommen

• Reklamierende Kunden von der Palme herunter holen

über Burkhard Treude

 
 
 Donnerstag, 09.03.2017

Die Psychologie des Kaufens – auf Herz und Hirn geprüft

Moderation: Andreas Rietz

Andreas Rietz

 

11.00 - 11.30 Uhr
Verkaufen Sie immer noch Produkte oder schon Erlebnisse?
Referent: Andreas Rietz

Natürlich muss Ihre Leistung, Ihr Produkt gut sein, das ist heutzutage Basis. Aber wie schaffen es Apple & Co. einen überdurchschnittlichen Preis zu erzielen, nicht in den Preiskampf zu geraten und mitten ins Verbraucherherz zu treffen? Speaker & Moderator Andreas Rietz zeigt Ihnen Beispiele anhand eines gewöhnlichen Produktes und wie man dieses so ins Licht rückt, dass ein Verlangen beim Kunden entsteht und der Preis nicht das Verkaufsargument Nr. 1 ist. Gehen Sie neue Wege, verpacken Sie Ihre Produkte mit Hilfe von "Story-Telling-Marketing".


Tosin A. David

 

11.30 - 12.00 Uhr
Ins Gehirn geschaut – WARUM kauft der Kunde…? 
Referent: Tosin A. David, Tosin David Services, Hannover

Jeder der Umsatz erzielen möchte, steht vor derselben Frage: Wie präsentiere ich meine Produkte, mein Angebot, meine Dienstleistung so, dass der Kunde häufig kauft und gerne wiederkommt…?

Der Umsatz wird über den Kunden erzielt, er kauft die Produkte und entscheidet über TOP oder FLOP. Aber gehen wir einen Schritt weiter: Als Unternehmer möchten wir nicht nur wissen, wann der Kunde kauft, sondern auch WARUM er kauft! Denn wenn wir wissen, warum der Kunde kauft, können wir unser Angebot ganz gezielt auf dieses WARUM ausrichten. Das Ergebnis: Mehr Umsatz & mehr Kundenbindung. Antworten auf dieses WARUM liefert uns das Neuromarketing. Kommunikationsforscher haben dem Kunde König ins Gehirn geschaut und liefern einige hilfreiche Erklärungen: Wann, Was und vor allem WARUM der Kunde kauft. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie diese Erkenntnisse für sich und Ihren Umsatz gewinnbringend nutzen können.

über Tosin A. David


 

 

 

 

 

© 2017 eVision Internet Service