IAW-Messe in Köln: Top-Handelsplattform für deutsche und europäische Einkäufer

20.01.2012

Zwischen Kochtöpfen und Geschirrsets, Gartenstühlen und Grills, Spielwaren und Pflanztöpfen werden die Geschäfte des Jahres gemacht. Zweimal im Jahr präsentieren über 250 Aussteller auf der IAW-Messe in Köln die aktuellen Trends der Aktionswarenbranche. 7.500 Einkäufer aus 50 Ländern nutzen die Veranstaltung um sich zu informieren und direkt vor Ort zu ordern. Damit ist die IAW die wichtigste Ordermesse für Aktionswaren, Trendartikel und das Volumengeschäft in Europa.

Der Markt für Aktionswaren wächst kontinuierlich und gewinnt so auch für die Einkäufer großer und kleiner Handelshäuser immer mehr an Bedeutung. Dies zeigt sich auch an der Entwicklung der Messe. Von Beginn an fand die Fachveranstaltung großen Zuspruch. Jahr für Jahr wuchs nicht nur die Ausstellerzahl, sondern auch die Zahl der interessierten Messebesucher. Die 14. Ausgabe der Messe im September 2011 schloss mit einem erneuten Aussteller- und Besucherrekord. Der Erfolg der IAW kommt nicht von ungefähr: Das Organisationsteam um  Projektleiterin Kerstin Manke hat über die letzten 5 Jahre immer wieder das richtige Gespür für die aktuellen Trends bewiesen. Zudem wurde das Angebot stetig erweitert. Heute wird neben Markenartikeln, Handelsmarken und Unterhaltungselektronik auch eine breite Palette von Modeschmuck, Accessoires, Schuhe oder Textilien angeboten.

Dieses breite Sortiment spricht Einkäufer aller Handelssparten an, haben sie doch hier die Möglichkeit, ihre Aktionsflächen an den Kassenbereichen mit Schnelldrehern zu füllen, die zusätzliche Kunden in die Läden locken und Impulskäufe fördern.  Für den Fachhandel wird es zunehmend wichtig, sich aus der Masse abzuheben. Um das zu erreichen, können zum Beispiel neue kaufkräftige Zielgruppen ins Visier genommen werden. „Warum sollten Fachmärkte nicht mit speziellen Angeboten für Jugendliche, Rentner oder Motorradfahrer werben?“, sagt Ulrich Zimmermann, Geschäftsführer der IAW-Messe. Ein zuverlässiges Gespür für die  Trends oder spannende Saisonware ist dabei besonders wichtig. „Es lohnt sich einfach über den Tellerrand zu schauen“, erklärt Zimmermann. „Fachmessen speziell für Aktionswaren und Trendartikel wie die IAW bieten die beste Gelegenheit für Fachhändler ihr Know-How, das häufig auf das eigene Sortiment beschränkt ist, zu erweitern und so ein Gefühl für die Kundenwünsche von morgen zu entwickeln.

Nächster Termin: 20. – 22. März 2012
Im März 2012 geht die IAW mit einer breiten Angebotspalette auf wiederum erweiterter Grundfläche mit 24.000 m² in Halle 10.2 des Kölner Messegeländes in die nächste Runde. Bei der 15. Ausgabe der Messe stehen besonders aktuelle Frühjahrsartikel und Gartenprodukte, Outdoorausrüstung, Drogeriewaren sowie Fanartikel für die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine im Fokus.
Den fachlichen Charakter der Messe unterstreicht auch im März wieder das hochkarätig besetzte Trendforum. Branchenexperten treten im Rahmen des Trendforums als Referenten vor das interessierte Publikum und teilen ihr Wissen mit inspirierenden Fachvorträgen und in den beliebten Dialogforen. Ein zweites Highlight ist die Verleihung des zehnten IAW-Product-Awards „Trendseller“. Eine Fachjury prämiert die potentiellen Topseller der Messe und macht sie damit zu den aussichtsreichsten Produkten der Saison.
Zum Kennenlernen bietet die IAW ab März 2012 erstmals das Schnupper-Angebot für alle Erstaussteller. Für einen geringen Aufpreis zur Standfläche bekommen IAW-Neulinge den Standbau und ein umfangreiches PR-Paket inklusive. So können Erstaussteller aus dem In- und Ausland die 15. IAW-Messe als Präsentationsplattform kennenlernen – ohne großes finanzielles Risiko und mit komplettem Service durch die Veranstalter.  Von diesem Angebot wird reger Gebrauch gemacht, bereits über 30 Erstaussteller haben sich aktuell angemeldet.

Nähere Informationen und die Anmeldeunterlagen für Aussteller bzw. kostenlose Ticketbestellungen für Fachbesucher können auf der Website www.iaw-messe.de abgerufen werden.

Sprache wechseln

Suchen

10. ‒ 12. März 2020, Köln, Halle 6 und 9

Sichern Sie sich jetzt das kostenlose IAW Dauerticket