Dienstleistung wird im Handel immer wichtiger

04.04.2008

7. Internationale Aktionswarenmesse in Köln mit einem Besucherplus von 5 % zu Ende gegangen

Köln, 4. April 2008.
Die Trendartikel der Zukunft wurden auf der 7. Internationalen Aktionswarenmesse (IAW) in Köln präsentiert: Von der weltweit ersten Tasche speziell für den sicheren Transport von Pfl anzen über eine clevere Verlängerung für Staubsaugerschläuche bis hin zum mobil einsetzbaren und mit Bioethanol betriebenen Glaskamin reichte das Spektrum der innovativen Neuheiten. Generelle Trends der Branche sind Produkte aus den Bereichen Wellness, Sport und Outdoor sowie der wachsende Dienstleistungs-Anteil: „Kunden können heute bei einem Discounter eine Versicherung kaufen, beim nächsten eine Flugreise buchen und beim nächsten einen Telefonvertrag erwerben“, erklärt der Kölner Trendexperte Ulrich Eggert, der auf dem Trend Forum der IAW zu diesem Thema referierte.

Ein zentrales Trendthema der Branche ist natürlich auch die bevorstehende UEFA-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Der Handel erhofft sich durch das Großereignis ähnlich starke Impulse wie von der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, als ein ganzes Land mit Autofahnen und schwarz-rot-goldenen T-Shirts in einen kollektiven Freudentaumel verfi el. „Wir denken, dass Retro-Halsketten und Badelatschen in Länderfarben das Zeug zum Verkaufsschlager haben“, berichtet Andrea Schulz, Geschäftsführerin der texkon GmbH. Insgesamt präsentierten sich mehr als 250 Aussteller aus ganz Europa und allen Bereichen des Handels mit ihren Neuheiten auf dem Kölner Messegelände. Mehr als 22.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche wurden belegt. Die Veranstalter registrierten mit einem Plus von 5 Prozent gegenüber der letzten Herbstmesse erstmals über 6.000 Besucher aus Verbrauchermärkten, von Discountern, Supermarktketten dem Versand- und Einzelhandel (nach 5.837 Besuchern bei der letzten Ausgabe der IAW-Messe im September 2007 kamen aktuell 6.108 Handelskunden nach Köln). „Damit hat die IAW ihre führende Position als größte Messe für Aktionswaren in Deutschland gefestigt,“ bilanziert Veranstalter Ulrich Zimmermann von der Nordwestdeutschen Messegesellschaft Bremen-Hannover mbH. Auch die Aussteller waren mit der Messe und der erfreulich starken Ordertätigkeit zufrieden: „Wir sind sehr zufrieden mit der Messe“, sagt Tom Lancee von Lancee Agenturen aus dem niederländischen Emmen, „schon am ersten Tag konnten wir sechs neue Kunden und 10 potenzielle neue Großaufträge gewinnen.“

Bereits zum zweiten Mal wurde auf der Messe der IAW Product Award TRENDSELLER verliehen. Zum Trendprodukt des Jahres wurde die Schlauchverlängerung für Staubsauger „McElephant“ der Firma Mesa Products B.V. aus dem niederländischen Doetinchen gewählt. Mit der innovativen Neuheit gehören unzugängliche Ecken beim Hausputz der Vergangenheit an: Die Schlauchverlängerung ist aus einem besonders dehnbaren PVC-Material gefertigt, so dass man damit mühelos jeden Winkel des Wohnzimmers saugen kann, ohne dabei den sperrigen Staubsauer hinter sich herziehen zu müssen. Der hochfl exible Schlauch knickt nicht und ist bis auf eine Länge von 7 Metern ausziehbar. Weiterer Vorteil: Nach dem Gebrauch zieht er sich ganz von alleine wieder auf weniger als 1,20 Meter Länge zusammen. Auch für das Aussaugen des Autos ist sich das Gerät ideal und macht für viele Einsatzzwecke ein Verlängerungskabel überfl üssig. Ebenfalls ausgezeichnet wurden ein Handy-Ladegerät sowie das Akku-Reiseladegerät Camelion. Mit einem Gewicht von nur 60 Gramm passt das Ladegerät in jede Reisetasche. Außerdem ist es durch eine neue Technologie möglich, dass der Stecker um 90 Grad geschwenkt werden kann. Auch der Glaskamin STAR wurde mit einem TRENDSELLER-Award ausgezeichnet.

Das gegenüber der letzten IAW-Messe im Herbst erweiterte Trend Forum kam bei den Messebesuchern hervorragend an. Auf diesem zentralen Treffpunkt der Messe informierten Handelsexperten über die Aktionswarentrends der Zukunft. Der Kölner Experte Ulrich Eggert informierte über neue Trends im Online-Handel. Im Zentrum steht dabei das Empfehlungsmarketing über Communities, Blogs und Me-Commerce. Christof Steinke von der etracker GmbH aus Hamburg gab handfeste Tipps zur Erfolgskontrolle der Online-Aktivitäten. Fritz Schladitz, Sales Manager B-2-B der Jochen Schweizer GmbH, München referierte am letzten Messetag über Dienstleistungs-Offerten des Handels als Aktionsangebot.

Die kommende IAW findet vom 9.-11. September in Köln statt. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.iaw-messe.de zur Verfügung.

Sprache wechseln

Suchen

10. ‒ 12. März 2020, Köln, Halle 6 und 9

Sichern Sie sich jetzt das kostenlose IAW Dauerticket