Die 21. Internationale Aktionswaren- und Importmesse (IAW) startet in wenigen Tagen in Köln mit neuem Ausstellerrekord

24.02.2015

Auf los geht’s los: Alle Standplätze sind vergeben und die Aussteller stellen bereits emsig ihre Sortimente zusammen. Denn schon in wenigen Tagen öffnet die IAW in Köln, Europas größte Ordermesse für Aktionswaren, saisonale Impulsartikel, Trendartikel und das Volumengeschäft wieder ihre Tore.

Vom 3. bis 5. März 2015 bietet die Internationale Aktionswaren- und Importmesse in den Hallen 6 und 9 Händlern und Einkäufern eine breite Produktpalette mit Artikeln rund um die kommende Verkaufssaison: Garten- und Grillausstattung, Outdoor- und Campingequipment, Dekoartikel, Textilien oder Reiseutensilien sowie eine große Auswahl an Dauerbrennern aus den Bereichen Drogerie & Kosmetik, Spielzeug, Elektronikartikel oder Haushaltswaren.
Bereits vor der Eröffnung der Messe stellt die IAW einen neuen Rekord auf. Denn mit rund 320 Ausstellern, darunter fast 70 Erstaussteller, präsentieren sich so viele Händler in Köln wie nie zuvor. Die Liste der Aussteller lässt dabei bereits einen interessanten Trend erkennen. Mit Erstausstellern z.B. aus Estland, Litauen, und Moldawien sind in diesem Frühjahr neue Anbieter aus Osteuropa besonders stark vertreten.
Auch die belegte Ausstellungsfläche wird eine neue Bestmarke erreichen. Die Hallen 6 und 9 sind voll belegt, selbst auf dem Messeboulevard wurden kurzfristig weitere Standflächen geschaffen um auch den kurzentschlossenen Unternehmen die Teilnahme an der 21. IAW zu ermöglichen.
Parallel zur IAW findet die Asia-Pacific Sourcing statt. In Halle 5 stellen Hersteller und Vertriebsunternehmen aus Hongkong, China, Indien, Taiwan und der Republik Korea ihre Produkte für Haus und Garten vor. Insgesamt bieten die beiden Ordermessen dem Fachpublikum rund 1.000 Aussteller, deren Sortimente sich hervorragend ergänzen.
Die große Anzahl an Ausstellern und die erweiterte Ausstellungsfläche ist für die meisten Besucher kaum noch an einem Tag zu bewältigen. Über die Internetseite der IAW können Besucher deswegen erstmals ein kostenloses Dauerticket bestellen. Mit diesem Dauerticket ist es möglich, die IAW an allen drei Messetagen zu besuchen. Die Bestellung geht ganz einfach: Registrieren – Bestellen – Ausdrucken oder auf dem Smartphone speichern. www.iaw-messe.de/ticketorder

Übrigens: Besucher der Internationalen Aktionswaren- und Importmesse erhalten über die Webseite der Asia-Pacific Sourcing auch kostenlose Tickets für diese Messe. Die Vorabregistrierung ist kostenlos und hilft Wartezeiten an den Eingängen zu vermeiden.

Sprache wechseln

Suchen